Lust und WissenKurse in der Tradition der Twisted Hairs: Spirituelle Sexualität, Frauenkurse, Männerkurse, Entpanzerung

Lust und Wissen

Kurse in der Tradition der Twisted Hairs: Spirituelle Sexualität, Frauenkurse, Männerkurse, Entpanzerung


Flyer-BodyDA.jpg

Body Dearmoring

die schamanische
Entpanzerung
des Körpers



Sich freuen, genießen,
aus sich heraus gehen können,
voll und ganz am Leben teilnehmen,
erleben und ausleben,
was innen ist ...






Vorträge - Eintritt frei
mit Sabina Tschudi und Johannes Schröder

D-66887 Jettenbach
Dienstag 4.April, 2017
19’30 bis ca. 21’00 Uhr
Bitte anmelden unter: petrakralt-onlinede

D-79111 Freiburg im Breisgau
Freitag, 30. Juni 2017

19’30 bis ca. 21’00 Uhr
Bitte anmelden unter: infomiracleoftouchde oder telefonisch unter 0049 (0)761-50395798.


Flyer runterladen


Der Mensch panzert sich von frühester Kindheit an. Das ist meist die einzige Strategie, um schmerzlichen, beengenden oder bedrohlichen Ereignissen begegnen zu können. Panzerung desensibilisiert also: gegen Schmerz und Erschrecken, aber auch gegen Vergnügen und in Kontakt sein mit sich selbst und der Welt.

Wachstum und Entwicklung, geistige und spirituelle Entfaltung sind aber nur so weit möglich, wie man tatsächlich in Kontakt mit sich selbst ist. Sonst bleibt es beim mentalen Lernen, bei verhältnismäßig unverbundenen Praktiken oder Ritualen.

Body Dearmoring reinigt und befreit. Es ist ein nüchterner, fröhlicher, transformierender Prozess. Der nur zwei(!) Wochen in Anspruch nimmt. Hin und wieder hat man einen schlechten Tag. Dennoch sind die Retreats von großem Vergnügen und Lebenslust geprägt. Weil einfach jeden Tag ein Stück Einengung wegfällt und sich das Wesen mehr und mehr auftut, freut und vergnügt.

Der Mensch wird gesünder und natürlicher.


Was hat man davon,
wenn die Körperpanzer weg sind?

  • Freien Zugang zu sich selbst, Zugang zu seinen tatsächlichen Gefühlen und Wünschen.
  • Die große Chance, auch beengende Prägungen des Charakters und des Denkens aufzulösen oder aufzulockern und im Prozess des Lebens ganz gehen zu lassen.
  • Die Energie und Leistungsfähigkeit erfährt einen deutlich fühlbaren Zugewinn. Man ist vitaler, kräftiger und wesentlich weniger unter Stress. Weil die Einengung weg fällt und dadurch die permanente Reibung in sich selbst.
  • Der Mensch wird wesentlich empfindsamer und unmittelbarer in seinem Erleben und spontanem Ausdruck, die natürliche Selbstsicherheit wächst.
     
puma.jpg

"A catlike mind in a catlike body"

Wie lange hält Body Dearmoring an?

Wer entpanzert ist, bleibt entpanzert. Es gibt die theoretische Möglichkeit, sich neu zu panzern. Aber nur durch einen dermaßen unachtsamen Umgang mit sich selbst, dass niemand freiwillig diesen Weg wählen würde.

Wie funktioniert Body Dearmoring?

Das Lernen findet direkt über den Körper statt. Es ist nur zu einem sehr geringen Teil ein mentaler Prozess. Mentale und emotionale Prozesse brauchen Zeit, bis sie im Körper ankommen und umgesetzt werden können. Beim Entpanzern ist der Prozess umgekehrt. Man lernt direkt über den Körper. Und deswegen ist keine weitere Zeit nötig und kein weiteres Verarbeiten.


Body Dearmoring  ist keine Notwendigkeit, Wachstum und Entwicklung sind auch innerhalb unserer Panzerung möglich. Es gibt ihn aber, diesen Moment, wo wir von innen her an unsere Grenzen stoßen, wo es trotz aller mentaler oder spiritueller Techniken nicht mehr entscheidend weiter geht in unserer Entfaltung. Das äußert sich meistens in einer tiefen Unzufriedenheit - die entweder auf die Suche führt oder aber in die Resignation.

Body Dearmoring ebnet den Weg zu einer neuen Lebensqualität. Die Technik hat ihren Ursprung in der stammesübergreifenden, schamanischen Tradition der Twisted Hairs und wurde von Harley SwiftDeer Reagan – unterstützt von seiner persönlichen Assistentin Kristin Viken - an heutige Möglichkeiten und technische Errungenschaften angepasst.

SwiftDeer ist den Weg der Twisted Hairs zeitlebens gegangen. Zusätzlich beschäftigte er sich intensiv mit westlichen und östlichen Lehren, erwarb hohe Grade in Kampfkünsten wie Jiu Jitsu, Karate und Aikido und studierte die Psychologie von Wilhelm Reich. Mit Body Dearmoring hat er der modernen Welt eine genaue und nachhaltig wirksame Übersetzung dieser alten Technik gegeben.


Wir arbeiten in Retreats, die wir stark mit Coachings, Gesprächen und Teachings begleiten. Zentrale Themen sind, wie spezifische Panzerungen den Charakter prägen und was man tun kann, um aus alten Mustern auszusteigen. Body Dearmoring ist eine tief wirkende, ganzheitliche Körper- und weniger eine Charakterarbeit. Diese wird angestoßen, bleibt aber Thema und Aufgabe jedes Einzelnen.

Body Dearmoring nutzt sexuelle Energie durch Selbst-Erfreuung (Recapitulated Shamanic Dearmoring, RSD, (mehr Infos dazu)  - also die grundlegendste und stärkste Energie, die uns als Menschen zur Verfügung stehen. RSD bedingt Nacktheit.  Man bringt seine eigene Energie auf eine hohe Schwingung, gleichzeitig hält ein anderer Teilnehmer des Retreats bestimmte Druckpunkte; Vibrationsmatten als Unterlage und Vibrationsgeräte am Körper mobilisieren zusätzlich den Energiefluss.



Für Body Dearmoring gilt: Wenn wir die Vergangenheit im Körper auflösen, brauchen wir uns nicht an Inhalte zu erinnern! Es besteht überhaupt keine Notwendigkeit, jene schmerzhaften Ereignisse und Umstände, die die Panzerung verursacht haben, noch einmal anzuschauen oder zu durchleben. Ja, manchmal tauchen sie auf, lösen Emotionen aus - und dann ist es aber auch schon wieder vorbei. Kein Aufwühlen von altem Schlamm und alten Schmerzen, sondern ein Prozess des gründlichen Durchputzens, um den Körper von innen nach außen von der Panzerung zu befreien.


Interview zum Thema: Bewußt gelebte sexuelle Lebenskraft
mit Sabina Tschudi und Johannes Schröder

http://experten.jeet.tv/veranstaltungen/archiv/details/2562-body-de-armoring-sabina-tschudi-und-johannes-schroeder


Die Coaches

Sabina_Tschudi_2016.jpg

Sabina Tschudi
Jahrgang 1960
ist vom ihrem Bildungshintergrund aus Humanwissenschaftlerin: NLP Trainerin, Klinische Hypnotherapeutin, hat ein DAS (Nachdiplomstudium, Universität Basel) in Sexualmedizin und Sexualtherapie und bildete sich bei Prof. U. Clement in Heidelberg in Systemischer Sexualtherapie weiter. Sie ist zudem Mitglied der International Society of Sexual Medicine (ISSM).
Sabina geht seit 1983 den Sonnentanzweg der Süssen Medizin, ein alter schamanischer Erleuchtungsweg.
Der christlichen Tradition entstammend verbrachte sie vier Jahre ihrer Schulzeit in einem Kloster. Später arbeitete sie  für internationale Entwicklungsorganisationen und engagierte sich für die Rechte von Kriegsgefangenen. Seit 1989 leitet Sabina  Workshops, Retreats, Camps und Jahrengruppen im Rahmen des Sonnentanzweges der Süssen Medizin und bietet daneben  Einzel- und Paarcoachings an. Sie ist qualifizierte Lehrerin in Spiritueller Sexualität (Quodoushka) und arbeitet seit vielen Jahren für körperliche und sexuelle Heilung. Seit 1997 offeriert sie Dearmoring Retreats zusammen mit ihrem Mann in verschiedenen Ländern Europas..


Johannes_2016.jpg

Johannes Schröder
Jahrgang 1963
ist gelernter Landwirt, Rettungssanitäter, Heilpraktiker und Klassischer Homöopath. Johannes arbeitete mehrere Jahre als Pfleger für alte und kranke Menschen und unterstützte viele Sterbeprozesse. Es hat sich in Systemischer Sexualtherapie bei Prof. U. Clement in Heidelberg weiter gebildet.
Johannes verbrachte seine Kindheit und frühe Jugend in einer Großfamilie auf einem Bauernhof in Norddeutschland. Früh entfachte  sein Interesse für die Natur und Natürlichkeit, wie auch für natürliche Heilung.
Seit 1992 geht Johannes den Sonnentanzweg der Süssen Medizin, ein alter schamanischer Erleuchtungsweg. Er ist Medizinmann, Zeremonialist, Lehrer und Seminarleiter und engagiert sich für Heilung auf verschiedenen Ebenen: Schamanisch, sexuell, zwischen Frauen und Männern, wie auch als Heilpraktiker.


Begeistert vom eigenen Body Dearmoring, begannen Sabina Tschudi und Johannes Schröder, Body Dearmoring bei Harley SwiftDeer Reagan zu studieren. Ihre Ausbildung umfasst neben der Qualifikation als Dearmoring-Coaches, auch Heiltechniken, sowie profundes Sexualwissen.

Sabina Tschudi, Johannes Schröder
Vordere Dorfstr. 4
CH-8775 Hätzingen
Tel. +41 (0)55 643 15 74
infobodydearmoringch


Investition

für 13 Sitzungen Body Dearmoring, individuelles Coaching, Lesung des individuellen Körpertyps und Energiefeldes, Sitzungen mit Teachings und Übungen:
2120.- EUR/2840.- CHF zuzüglich Unterkunft und Verpflegung.
Bei Anmeldung bis 3 Monate vor dem Retreat und Zahlung des vollen Betrags erhältst du eine Ermäßigung von 140.- EUR/140.- CHF.

Junge Erwachsene bis 25 Jahre erhalten  eine Vergünstigung von 200.- EUR/300.- CHF.


Unterkunft und Verpflegung

Deutschland
ZEGG-Tagungshaus
   Schweiz  
Mehrbettzimmer 669,50 EUR FeWo im DZ, 13 Nächte 540.- CHF

Doppelzimmer (nur für Paare)

851,50 EUR Selbstversorgung, zzgl. Endreinigung
Einzelzimmer 955,50 EUR    

inklusive Kurtaxe 19,50 EUR
vegetarische Vollwertkost, inkl. aller Getränke

Gut Helmeringen
Preise für U/V bitte erfragen

   


Retreat-Termine 2017 und 2018

14. - 27. August
Bad Belzig bei Berlin, D Warteliste
   6. - 19. November
Glarnerland, CH noch 1 Platz verfügbar
 12. - 25. Februar 18
Lauingen b. Ulm, Gut Helmeringen, D
 13. - 26. August 18
Bad Belzig bei Berlin, D;

 

Termine für Resculpting Session


Kontakt für die Schweiz
Sabina Tschudi und Johannes Schröder
Vordere Dorfstr. 4
CH-8775 Hätzingen
Telefon 0041 (0)55 643 15 74
E-Mail: infobodydearmoringch
Webseite: www.bodydearmoring.ch

Kontakt für Deutschland
Karsten Guschke und Johanna Nickl-Kallähne
Chausseestraße 48a
D-14806 Bad Belzig
Telefon: 0049 (0)33841 - 796 067
E-Mail: infolust-und-wissende


geldgott.gif

Veranstaltungsorte in Deutschland:
ZEGG-Tagungshaus
Rosa-Luxemburg-Str. 89, 14806 Bad Belzig

Seminarzentrum Gut Helmeringen
Helmeringer Weg 43, 89415 Lauingen/Donau

Anfahrt:
www.zegg.de/de/kontakt/anfahrt.html
www.gut-helmeringen.de/anfahr/


Anmeldekonditionen

Deine Anmeldung wird mit der Überweisung von EUR 350,- gültig.Teilnehmer aus der Schweiz zahlen CHF 500,- an.
Bankverbindung aus der EU:
Dreamers GmbH, Johannes Schröder und Sabina Tschudi,
Glarner Regionalbank GRB, 8762 Schwanden /Schweiz
Euro-Kontokorrent Kontonummer 10 511.126.75
IBAN: CH19 0680 748 1 0511 1267 5
SWIFT/BIC: RBABCH22 807
Bankverbindung aus der Schweiz:
Dreamers GmbH, Johannes Schröder & Sabina Tschudi,
Glarner Regionalbank GRB, Kto: 16 463 085 08,
IBAN: CH27 0680 7016 0463 0850 8, SWIFT: RBABCH22 807.

Daraufhin schicken wir Detail-Informationen, einen vertraulichen Fragebogen sowie eine Wegbeschreibung zum Retreat-Ort. Den Rest der Kursgebühr zahle bitte am ersten Tag des Kurses in bar oder überweise vorher. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Falls du dich länger als 4 Wochen vorher abmeldest, wird die Anzahlung für einen anderen Retreat binnen zwei Jahren gut geschrieben. Danach verfällt die Anmeldung. Bei Abmeldungen ab vier Wochen vor Retreat-Beginn stellen wir die Kursgebühr und die U/V in Rechnung oder Du meldest einen geeigneten Ersatzteilnehmer an.

Wir empfehlen Dir eine Reiserücktrittsversicherung, welche auch Seminarbuchungen beinhaltet.

Für mehr Lust und Wissen melde ich mich verbindlich zu folgender Veranstaltung an:

Veranstaltung
 
 
 
  Anmeldungen für Veranstaltungen in der Schweiz bitte unter: www.bodydearmoring.ch
Vorname*
Name*
Strasse/Nr*
PLZ/Ort*
Land*
Telefon
E-Mail*
Unterkunft*
 
 
 
  Body De-Armoring wurde mir empfohlen von:
 
   
 
 
  Anmeldekonditionen
  Bitte geben Sie im Feld unten die Zeichen ein, wie sie auf dem Bild darüber stehen (dies ist eine Massnahme gegen unerwünschte Werbemails)
  Captcha
 
 
 

Wir empfehlen den Abschluss einer Seminar-Rücktrittsversicherung

Es gibt die Möglichkeit eine Seminar-Rücktrittsversicherung abzuschließen (Seminarkosten, U/V und An-/Abreise). Ein Abschluss ist bis 30 Tage vor Seminarbeginn möglich, bei späterer Buchung direkt am Tag der Buchung.

Die Seminar-Rücktrittskosten-Versicherung ist unter folgendem Partner-Link buchbar:
HanseMerkur Reiseversicherung AG:
https://www.hansemerkur.de/event-versicherungen/seminarversicherung



© 2007-09 Lust und Wissen  ·  Impressum